Materialien

Wir bieten Ihnen eine Sammlung kostenloser Materialien für den Unterricht zum Download. Hier finden Sie praxisnahe Beispiele, Arbeitsblätter und Projektideen, die Ihnen die Vorbereitung erleichtern.

Aktuelles & Infos

Kenntnisse aus den Online-Kursen im Unterricht anwenden

Kriterien des Pressekodex erarbeiten, Redaktionskonferenzen simulieren oder Mittel gegen Fake News erarbeiten - Lernen Sie vielfältige Materialien für den Unterricht kennen.

Unterrichtsbeispiele
© photothek.de

Medien in die Schule - Materialien für den Unterricht

Bei “Medien in die Schule” finden Lehrer*innen der Sekundarstufen I & II Unterrichtseinheiten und praxisnahe Methoden, um Themen wie die sichere Internetnutzung, Hate Speech oder Verschwörungstheorien in den Unterricht aufzunehmen.

Medien in die Schule
© FSM e.V.

Eigene Unterrichtsmaterialien mit anderen teilen

Sie können auch selbst erstellte Materialien einsenden und damit anderen Lehrer*innen für den Unterricht zur Verfügung stellen. Wir freuen uns auf Beiträge aus Ihrer Unterrichtspraxis!

Unterrichtsmaterial erstellen
© photothek.de

Sie möchten Materialien zur Verfügung stellen? Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Materialien einsenden

Ergebnisse (6)

so geht MEDIEN | Warum Meinungsvielfalt wichtig für die Demokratie ist

Über dieses Material

„so geht MEDIEN“ heißt das Unterrichtsmaterial, das gemeinsam von ARD, ZDF und Deutschlandradio erstellt wird. Die Unterrichtseinheit thematisiert Hintergründe des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, der Meinungsvielfalt und Einschaltquote mit Hilfe unterschiedlicher Methoden und dem Film „Warum Meinungsvielfalt in der Demokratie wichtig ist“.

Geschätzte Dauer
45
Quelle:
"so geht MEDIEN" | ARD, ZDF und Deutschlandradio
Real-/Hauptschule
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
SoWi, Politik, GeWi
Medienbildung
Meinungsbildung

Debattierclub

Über dieses Material

In der Klasse werden mögliche Debattenthemen zur Meinungsbildung und den Herausforderungen im digitalen Raum gesammelt. Die Schüler*innen überlegen sich konkrete Maßnahmen zu einzelnen Problemen, für die anschließend in Klein- oder  Zweiergruppen Pro- und Contra-Argumente gesammelt werden können. In einer Debatte vor der Klasse stellen die Schüler*innen dann ihre Argumente als Pro- bzw. Contra-Seite vor.

Die Schüler*innen lernen dabei, verschiedene Perspektiven zu einem Thema einzunehmen und sich darüber konstruktiv auseinanderzusetzen.

Quelle:
Kultusministerium Bayern
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Meinungsbildung

Medien in die Schule | Zukunftswerkstatt Meinungsbildung in Sozialen Netzwerken

Über dieses Material

Mit der Zukunftswerkstatt sollen Schüler*innen eine Methode erleben, die eine konstruktive Beteiligung an Prozessen einfach macht. Jede*r Betroffene kann Ideen für gesellschaftliche Probleme entwickeln und in der Verwirklichungsphase dafür einen konkreten Umsetzungsplan erarbeiten. Die Schüler*innen sind gefordert, Teams zu bilden und gemeinsam an Lösungen zu arbeiten.

Mit der Fragestellung: Wie wollen wir Soziale Netzwerke - und damit Lebenswelt - demokratisch gestalten? analysieren die Schüler*innen die aktuelle Situation und entwickeln für ihre Zukunft weiterführende positive Gestaltungsideen für eine digitale Kommunikation.

Die Unterrichtseinheit dauert ca. 6 Unterrichtsstunden à 45 Minuten und ist im Rahmen von Medien in die Schule | Meinung im Netz gestalten erschienen.

Geschätzte Dauer
270
Quelle:
Medien in die Schule
Real-/Hauptschule
Gesamt/Gymnasium
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Medienbildung
Meinungsbildung

Medien in die Schule | Redaktionskonferenz

Über dieses Material

Schüler*innen führen zur Vorbereitung einer Nachrichtensendung eine Redaktionskonferenz durch. Dabei lernen sie die zentralen Elemente einer  Redaktionskonferenz kennen: Das Bewerten von Nachrichteninhalten nach Relevanz, Aktualität und Informationswert, die Planung des Ablaufs einer Nachrichtensendung, die Verteilung von Aufgaben, z.B. Recherche, Verfassen von Berichten und die Organisation von Interviewpartner*innen.

Die Unterrichtseinheit ist im Rahmen von Medien in die Schule | Nachrichtensendungen sehen und selbst gestalten erschienen.

Geschätzte Dauer
45
Quelle:
Medien in die Schule
Real-/Hauptschule
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Medienbildung
Meinungsbildung

Medien in die Schule | Kriterien des Pressekodex

Über dieses Material

Schüler*innen sollen sich mit publizistischen Grundsätzen auseinandersetzen und einen eigenen Kriterienkatalog für die Veröffentlichung von Informationen, Beiträgen bzw. Artikeln entwickeln. Grundlage ist dafür ist der Pressekodex.

Die Unterrichtseinheit dauert ist im Rahmen von Medien in die Schule | Meinung im Netz gestalten erschienen.

Geschätzte Dauer
45
Quelle:
Medien in die Schule
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Medienbildung
Meinungsbildung

Medien in die Schule | Journalistische (Meinungs-)Äußerungen einordnen

Über dieses Material

Schüler*innen sollen journalistische und nicht-journalistische Akteur*innen im Netz benennen, um das Spannungsfeld von Journalismus zu beschreiben. Als Einstieg in das Thema dient ein Videostatement mit Michael Stempfle, Fernsehkorrespondent im ARD-Hauptstadtstudio, um in einer Mindmap Schlüsselworte zum Thema ‘Professioneller Journalismus im Web 2.0’ zu sammeln. Die Unterrichtseinheit ist im Rahmen von Medien in die Schule | Meinung im Netz gestalten erschienen.

Geschätzte Dauer
25
Quelle:
Medien in die Schule
Real-/Hauptschule
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Meinungsbildung