Quellen checken und Desinformation enttarnen

18.01.2022 | 16:00 - 18:00 Uhr | Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien

Auf meine Merkliste

Foto von Friederike Lorenz

Über die Veranstaltung

Ziel der Fortbildung ist es, den Teilnehmenden einen Einblick hinter die Kulissen der Berichterstattung zu erlauben. Sie lernen Grundlagen der Recherchearbeit kennen und sind am Ende befähigt, den Wert von Aussagen in den Medien besser beurteilen und seriöse von unseriösen Quellen unterscheiden zu können.

Moderation: Isgard Walla (FSM e. V.)

Die Fortbildung findet per Big Blue Button statt und ist für alle Teilnehmenden kostenlos.

Der Kurs richtet sich an Lehrkräfte und pädagogisches Personal des Landes Thüringen. Eine Anmeldung ist über das Thüringer Schulportal möglich.

 

Über Friederike Lorenz

Friederike Lorenz arbeitet als freie TV-Journalistin und Regisseurin von TV-Dokumentationen. Sie ist ausgebildete Wissenschaftsjournalistin und war von 2002 bis 2008 für das Wissenschaftsmagazin des Deutsche Welle TV in Berlin tätig. Seit 2009 dreht sie als freie Regisseurin und Produzentin TV-Dokumentationen, oft zum Themenkomplex Natur und Umwelt. Ihre Filme laufen im Programm der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender, zum Beispiel im ZDF, beim NDR und bei arte.

Ort

Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien
Deutschland

Datum
Datum Ende
Themen
Desinformation
Veranstaltungskategorie
Lehrkräfte-Fortbildung

Sie haben eine Idee für eine Veranstaltung? Machen Sie mit und nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontakt aufnehmen
Veranstaltungssuche