Wem kann ich vertrauen? - Politische Meinungsbildung im digitalen Raum

Online-Paneldiskussion zum Safer Internet Day | 09.02.2021 | 16:30 - 17:30 Uhr

Auf meine Merkliste

Third-party content

Das Video wird von YouTube eingebettet abgespielt. Zum Aktivieren müssen Sie auf „Abspielen“ klicken. Wir weisen Sie darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Miniaturbild

Speaker*innen

Online-Paneldiskussion zum Safer Internet Day mit:

  • Robin Blase, YouTuber
  • Dr. Birte Güting, Schiller-Schule Bochum
  • Rebecca Krauß, klicksafe
  • Amanda Mazić, klicksafe Youth Panel
  • David Whigham, ntv

Moderation: Martin Drechsler, FSM e.V.

Jetzt anmelden!
 

Über die Veranstaltung

Die politische Meinungs- und Willensbildung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen findet zunehmend im digitalen Raum statt. Durch die Nutzung der sozialen Netzwerke und vieler unterschiedlicher Nachrichtenquellen verliert die Deutungshoheit von professionellen Journalist*innen und klassischen Medienangeboten hier zunehmend an Gewicht. Junge Menschen sind deshalb besonders darauf angewiesen, die vielen unterschiedlichen Akteur*innen im digitalen Raum einzuordnen und Informationen zu prüfen. Lehrer*innen stehen vor der Aufgabe, ihnen in diesem Prozess Orientierung zu bieten und die entsprechenden Kompetenzen zu fördern, um eine freie Meinungsbildung zu bestärken. Initiativen der Medienbildung müssen die Anforderungen der Schüler*innen und Lehrer*innen abholen, die nötigen Kompetenzen zielgruppengerecht vermitteln und mit ihren Angeboten auch tatsächlich in der Schule ankommen.

Vor diesem Hintergrund diskutieren wir - passend zum Schwerpunktthema des diesjährigen Safer Internet Day "Wem glaube ich? Meinungsbildung zwischen Fakt und Fake" - die folgenden Fragen:

  • Wie hat sich die Medienlandschaft verändert? 
  • Welche Funktion haben die Medien heute für die gesellschaftliche Meinungsbildung? Insbesondere für junge Menschen?
  • Welche Rolle spielt Desinformation bei der Meinungsbildung im digitalen Raum?
  • Wie können Nachrichtenangebote aussehen, die heute weiterhin junge Menschen erreichen?
  • Welchen Einfluss haben Influencer*innen?
  • Welche Rolle haben Lehrkräfte bei der Meinungsbildung ihrer Schüler*innen? Wie können sie sie unterstützen - ohne sie (politisch) zu beeinflussen?
  • Welche Anforderungen stellen Lehrer*innen an diesbezügliche Bildungsangebote?
  • Welche Schwerpunkte und methodischen Ansätze der Medienbildung funktionieren für den Lernraum Schule?
  • Wie können auch neue und sich stetig wandelnde Phänomene schnell und passend in Fortbildungs- und Unterrichtsmaterialien integriert werden?
Datum
Datum Ende
LIvestream

Den Livestream können Sie ohne Anmeldung sehen.

Zur aktiven Teilnahme melden Sie sich bitte hier an.

Jetzt anmelden