Verschwörungserzählungen zum Thema machen

07.12.2021 | 15:00 - 16:30 Uhr | Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien

Auf meine Merkliste

211207_Raphaela und Fabian

Über die Veranstaltung

Woher wissen wir eigentlich, was die Wahrheit ist? Eigentlich eine philosophische Frage, die jedoch gerade während der Pandemie wieder stärker an Bedeutung gewonnen hat. In Krisenzeiten bekommen Falschinformationen, gezielte Manipulationen und auch die Verbreitung von Verschwörungserzählungen neuen Nährboden. Verschwörungserzählungen sind spannend und ihre häufig mysteriös erscheinenden Erklärungsversuche für aktuelles Weltgeschehen üben einen besonderen Reiz aus. Doch die Grenzen zu diskriminierenden, antisemitischen und rechtsextremen Inhalten sind schnell überschritten und machen sie besonders gefährlich.

Wie lässt sich die Begeisterungsfähigkeit für Mysteriöses nutzen, um Jugendliche für die Mechanismen von Desinformation, Manipulation und Verschwörungserzählungen zu sensibilisieren? Neben medienpädagogischen Anregungen zur Beschäftigung mit dem Thema lernen die Teilnehmenden in der Fortbildung auch Werkzeuge, Materialien und Methoden kennen, die sie im Unterricht einsetzen können.

Moderation: Isgard Walla (FSM e. V.)

Die Fortbildung findet per Big Blue Button statt und ist für alle Teilnehmenden kostenlos.

Der Kurs richtet sich an Lehrkräfte und pädagogisches Personal des Landes Thüringen. Eine Anmeldung ist über das Schulportal Thüringen möglich.
 

Über die Dozent*innen

Fabian Wörz und Raphaela Müller sind medienpädagogische Referent*innen am JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis. In der Abteilung Praxis arbeiten sie in Modellprojekten (RISE, TruthTellers und in der Vergangenheit bildmachen) an der Schnittstelle von Medienpädagogik und politischer Bildung.

Ort

Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien
Deutschland

Datum
Datum Ende
Themen
Desinformation
Medienbildung
Veranstaltungskategorie
Lehrkräfte-Fortbildung

Sie haben eine Idee für eine Veranstaltung? Machen Sie mit und nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontakt aufnehmen
Veranstaltungssuche