Bundesweites Bildungsprogramm. Für Lehrende. Gegen Fake News.

Insbesondere seit Beginn der Corona-Krise stoßen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf Falschnachrichten, Verschwörungstheorien und propagandistische Inhalte im Netz. Wir unterstützen Lehrer*innen dabei, das Thema Desinformation im digitalen Raum nachhaltig in den Unterricht zu integrieren.

Collage2_groß

Webinaraufzeichnung: Falschnachrichten in den Sozialen Netzwerken

Am 30.06.2020 von 16.30-18.00 Uhr fand unser drittes Webinar statt. Andre Wolf (Mitarbeiter bei mimikama - Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch und ZDDK - „Zuerst denken - dann Klicken“) erklärte den Teilnehmenden an aktuellen Beispielen, welche Plattformen von Jugendlichen am meisten genutzt werden und wie darüber Falschnachrichten erstellt, geteilt und verbreitet werden. Die Aufzeichnung des Webinars finden Sie hier.

Vernetzte Viele
© shutterstock.com

Medienpädagogischer Küchentalk #9

Zum Digitaltag am 19.06.2020 von 17.30-19.00 Uhr diskutierten Ferda Ataman (Journalistin, Kolumnistin, Vorsitzende Neue Deutsche Medienmacher*innen e.V.) und Christina Dinar (Center for Internet and Human Rights) über das Thema "Zwischen Fake News, Verschwörung und Primat der Wissenschaft – Meinungsbildung digital in Coronazeiten". Die Aufzeichnung der Veranstaltung im Museum für Kommunikation Berlin finden Sie hier.

Webinaraufzeichnung: Wie erkenne ich Falschnachrichten im Netz?

Am 19.06.2020 von 16.30-17.30 Uhr fand unser zweites Webinar statt. Karolin Schwarz (Journalistin, Faktencheckerin und Gründerin von Hoaxmap.org) erklärte verschiedene Methoden zur Verbreitung von Falschmeldungen im Netz und mögliche Motivationen der Verbreitenden. Die Aufzeichnung des Webinars finden Sie hier.

Webinaraufzeichnung: Fake News in Zeiten von Corona - wie können Lehrende reagieren?

Am 09.06.2020 von 16.30-18 Uhr fand unser erstes Webinar statt. Simone Rafael (Amadeu Antonio Stiftung) erläuterte Falschnachrichten und Verschwörungserzählungen, die aktuell für Jugendliche besonders relevant sind - und wie Lehrende darauf reagieren können. Die Aufzeichnung des Webinars finden Sie hier.

Desinformation in Corona-Zeiten
© photothek.de

Kurse

Wir bieten Lehrer*innen und Journalist*innen ein umfangreiches und kostenloses Angebot an Online-Kursen rund um die Themen der Medienbildung, Meinungsbildung und die Wirkungsweisen von Desinformation.

Materialien

Hier finden Sie kostenlose Materialien für den Unterricht zum Download. Praxisnahe Beispiele, Arbeitsblätter und Projektideen erleichtern Ihnen die Vorbereitung.

Zu den Materialien
Webinare und Videos_1

Webinare & Videos

Informieren Sie sich zu den anstehenden Webinaren und entdecken Sie interessante Videos in der Mediathek.

Zu den Webinaren & Videos

Veranstaltungen

Wir möchten Lehrende und Medienschaffende vernetzen. Aufgrund der aktuellen Situation geschieht das vorerst ausschließlich über unser Webinar-Angebot. Wir freuen uns bereits auf Workshops und Netzwerktreffen vor Ort, sobald dies wieder möglich sein wird.

Zu den Veranstaltungen

Mitmachen

Sie sind Lehrer*in oder Medienschaffende*r und möchten sich über das Projekt und Ihre Möglichkeiten zum Mitmachen informieren? Wir haben einen Überblick zusammengestellt.

Für Lehrende Für Medienschaffende

Neues aus den Netzwerken