Für Medienschaffende

Journalist*innen können durch ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen Schule bereichern und beim Umgang mit Fake News helfen. weitklick bietet Ihnen hierfür zahlreiche Anregungen und Unterstützungsmöglichkeiten.

Als Journalist*in wissen Sie am besten, was die aktuellen Herausforderungen für Medienlandschaft und Mediennutzer*innen durch Desinformation und Falschmeldungen sind. Sie können Auskunft geben, über Zusammenhänge, die sonst vielleicht nur theoretisch erfahrbar oder nicht sichtbar sind. Und Lehrer*innen können davon profitieren, wenn Sie sich mit Ihrem Know-How im Lernraum Schule einbringen. Ihr Engagement für fachliches, journalistisches Arbeiten, für eine gelingende Debattenkultur und für eine offene demokratische und medienkritische Gesellschaft ist deshalb besonders wichtig.
 

Journalist*innen als Dozent*innen für Lehrkräfte-Fortbildungen

weitklick unterstützt Lehrer*innen dabei, ihre Schüler*innen im Umgang mit Desinformation kompetent zu begleiten - u.a. im Rahmen von Fortbildungen. Für die Fortbildungen sind verschiedene Formate möglich: vom halbstündigen Expert*innen-Input innerhalb einer regulären Fortbildung über mehrstündige Workshops bis hin zu schulinternen Fortbildungstagen. Sie als Expert*in können Ihre journalistische Expertise in die Entstehung und Durchführung unserer Fortbildungsveranstaltungen einbringen und diese aktiv mitgestalten.

Als Dozent*in geben Sie Lehrer*innen Einblicke in redaktionelle Abläufe und Entscheidungsprozesse und stellen die Grundregeln journalistischen Arbeitens vor. Sie präsentieren Ihr Vorgehen zur Überprüfung von Quellen und Fakten und können im direkten Austausch auch mit möglichen Vorurteilen gegenüber der aktuellen Medienlandschaft aufräumen.

Was wir Ihnen bieten:

  • Unterstützung und Beratung rund um die Konzeption der Veranstaltung
  • Materialien zur Durchführung von Veranstaltungen, z. B. Ablaufpläne, Präsentation, Video, Handout, Methodensammlung und Tools
  • Eine Bescheinigung über Ihre Tätigkeit im Rahmen des Projekts weitklick
  • Eine Aufwandsentschädigung sowie die Übernahme von ggf. anfallenden Reisekosten
  • Möglichkeit der gemeinsamen Realisierung von weiteren Veranstaltungen – sprechen Sie uns gern mit Ihren Ideen an!

Einen Überblick über die Dozent*innen, mit denen wir zusammen arbeiten, finden Sie hier.

Online-Kurs für Journalist*innen

Das eigene Fachwissen in den Lernraum Schule einzubringen, ist mit einigen Hürden verbunden. Wie erreicht man Schulen, die es besonders brauchen? Welche Stolpersteine müssen dabei beachtet werden? Wie funktioniert das System Schule überhaupt? Wie können Inhalte so gestaltet werden, dass sie bei ganz unterschiedlichen Lehrer*innen- und Schüler*innengruppen ankommen? Unser Online-Kurs für Journalist*innen bietet Ihnen hierzu zahlreiche Hinweise und Anregungen.

 

Checkliste für die Vorbereitung von Fortbildungsveranstaltungen

Checkliste
© weitklick

Sie wollen mit Lehrer*innen zum Thema Desinformation ins Gespräch kommen? Was Sie dabei beachten sollten und welche Fragen Sie vor der Durchführung einer Fortbildungsveranstaltung klären sollten, können Sie in unserer Checkliste nachsehen.

 

Sie haben eine Idee für eine Veranstaltung? Machen Sie mit und nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontakt aufnehmen