Materialien

Wir bieten Ihnen eine Sammlung kostenloser Materialien für den Unterricht zum Download. Hier finden Sie praxisnahe Beispiele, Arbeitsblätter und Projektideen, die Ihnen die Vorbereitung erleichtern.

Aktuelles & Infos

Kenntnisse aus den Online-Kursen im Unterricht anwenden

Kriterien des Pressekodex erarbeiten, Redaktionskonferenzen simulieren oder Mittel gegen Fake News erarbeiten - Lernen Sie vielfältige Materialien für den Unterricht kennen.

Unterrichtsbeispiele
© photothek.de

Medien in die Schule - Materialien für den Unterricht

Bei “Medien in die Schule” finden Lehrer*innen der Sekundarstufen I & II Unterrichtseinheiten und praxisnahe Methoden, um Themen wie die sichere Internetnutzung, Hate Speech oder Verschwörungstheorien in den Unterricht aufzunehmen.

Medien in die Schule
© FSM e.V.

Eigene Unterrichtsmaterialien mit anderen teilen

Sie können auch selbst erstellte Materialien einsenden und damit anderen Lehrer*innen für den Unterricht zur Verfügung stellen. Wir freuen uns auf Beiträge aus Ihrer Unterrichtspraxis!

Unterrichtsmaterial erstellen
© photothek.de

Sie möchten Materialien zur Verfügung stellen? Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Materialien einsenden

Ergebnisse (27)

Grimme Institut I Modulbox "Politische Medienbildung für Jugendliche. Auf Hate Speech und Fake News reagieren"

Die Modulbox „Politische Medienbildung für Jugendliche. Auf Hate Speech und Fake News reagieren” besteht aus vier verschiedenen Modulen. Die Dateien sind als PowerPoint-Präsentation verfügbar, sodass die Inhalte je nach Schwerpunkt und individuellem Zeitbudget angepasst werden können.

Um die Dateien zu erhalten müssen Sie ein kurzes Formular ausfüllen.

Geschätzte Dauer
270
Quelle:
Grimme-Institut im Auftrag des Deutschen Volkshochschulverband
Real-/Hauptschule
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Desinformation

Medien in die Schule | Unterrichtseinheit "Meinung im Netz gestalten"

Das Unterrichtsmaterial erörtert Meinungsbildung im Netz aus verschiedenen Perspektiven. Ziel ist, Jugendliche ihre Verantwortung und ihre Gestaltungsmöglichkeiten bewusst zu machen und sie zu ermutigen, ihre Ideen für ein demokratisches Netz zu formulieren und aktiv in die Debatte einzubringen.

Quelle:
Medien in die Schule
Real-/Hauptschule
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
MINT
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Medienbildung

Debattierclub

In der Klasse werden mögliche Debattenthemen zur Meinungsbildung und den Herausforderungen im digitalen Raum gesammelt. Die Schüler*innen überlegen sich konkrete Maßnahmen zu einzelnen Problemen, für die anschließend in Klein- oder  Zweiergruppen Pro- und Contra-Argumente gesammelt werden können. In einer Debatte vor der Klasse stellen die Schüler*innen dann ihre Argumente als Pro- bzw. Contra-Seite vor.

Die Schüler*innen lernen dabei, verschiedene Perspektiven zu einem Thema einzunehmen und sich darüber konstruktiv auseinanderzusetzen.

Quelle:
Kultusministerium Bayern
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Medienbildung

Medien in die Schule | Journalistische (Meinungs-)Äußerungen einordnen

Schüler*innen sollen journalistische und nicht-journalistische Akteur*innen im Netz benennen, um das Spannungsfeld von Journalismus zu beschreiben. Als Einstieg in das Thema dient ein Videostatement mit Michael Stempfle, Fernsehkorrespondent im ARD-Hauptstadtstudio, um in einer Mindmap Schlüsselworte zum Thema ‘Professioneller Journalismus im Web 2.0’ zu sammeln. Die Unterrichtseinheit ist im Rahmen von Medien in die Schule | Meinung im Netz gestalten erschienen.

Geschätzte Dauer
25
Quelle:
Medien in die Schule
Real-/Hauptschule
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Medienbildung

Medien in die Schule | Redaktionskonferenz

Schüler*innen führen zur Vorbereitung einer Nachrichtensendung eine Redaktionskonferenz durch. Dabei lernen sie die zentralen Elemente einer  Redaktionskonferenz kennen: Das Bewerten von Nachrichteninhalten nach Relevanz, Aktualität und Informationswert, die Planung des Ablaufs einer Nachrichtensendung, die Verteilung von Aufgaben, z.B. Recherche, Verfassen von Berichten und die Organisation von Interviewpartner*innen.

Die Unterrichtseinheit ist im Rahmen von Medien in die Schule | Nachrichtensendungen sehen und selbst gestalten erschienen.

Geschätzte Dauer
45
Quelle:
Medien in die Schule
Real-/Hauptschule
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Medienbildung

Medien in die Schule | Kriterien des Pressekodex

Schüler*innen sollen sich mit publizistischen Grundsätzen auseinandersetzen und einen eigenen Kriterienkatalog für die Veröffentlichung von Informationen, Beiträgen bzw. Artikeln entwickeln. Grundlage ist dafür ist der Pressekodex.

Die Unterrichtseinheit dauert ist im Rahmen von Medien in die Schule | Meinung im Netz gestalten erschienen.

Geschätzte Dauer
45
Quelle:
Medien in die Schule
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Medienbildung

Medien in die Schule | Zukunftswerkstatt Meinungsbildung in Sozialen Netzwerken

Mit der Zukunftswerkstatt sollen Schüler*innen eine Methode erleben, die eine konstruktive Beteiligung an Prozessen einfach macht. Jede*r Betroffene kann Ideen für gesellschaftliche Probleme entwickeln und in der Verwirklichungsphase dafür einen konkreten Umsetzungsplan erarbeiten. Die Schüler*innen sind gefordert, Teams zu bilden und gemeinsam an Lösungen zu arbeiten.

Mit der Fragestellung: Wie wollen wir Soziale Netzwerke - und damit Lebenswelt - demokratisch gestalten? analysieren die Schüler*innen die aktuelle Situation und entwickeln für ihre Zukunft weiterführende positive Gestaltungsideen für eine digitale Kommunikation.

Die Unterrichtseinheit dauert ca. 6 Unterrichtsstunden à 45 Minuten und ist im Rahmen von Medien in die Schule | Meinung im Netz gestalten erschienen.

Geschätzte Dauer
270
Quelle:
Medien in die Schule
Real-/Hauptschule
Gesamt/Gymnasium
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Medienbildung

so geht MEDIEN | Fake News

„so geht MEDIEN“ heißt das Unterrichtsmaterial, das gemeinsam von ARD, ZDF und Deutschlandradio erstellt wird. Für die Erarbeitung der verschiedenen Medienthemen werden jeweils multimediale Materialien (Video, Audio, Quiz etc.) und mögliche Stundenabläufe für den Unterricht zur Verfügung gestellt.

Zum Thema Desinformation gibt es das Tutorial „Fake News im Netz erkennen“ sowie das Thema „Echt jetzt? Die Tricks von Fake News-Machern durchschauen“ jeweils mit Video, vertiefenden Informationen, einem Unterrichtsvorschlag, Arbeitsblättern und einem Quiz.

Geschätzte Dauer
45
Quelle:
Bayrischer Rundfunk - so geht MEDIEN
Real-/Hauptschule
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Desinformation
Medienbildung

Der Klickwinkel Videowettbewerb

Das Unterrichtsmaterial der Initiative Klickwinkel (Vodafone Stiftung) ist Teil des Videowettbewerbs und bietet Hintergrundwissen, das auch unabhängig davon genutzt werden kann.

Es gibt Video-Tutorials, Aufgabenvorschläge, einen Materialteil und didaktisch-methodische Hinweise mit Stundenverlaufsraster.

Themen sind u.a.: Fake News erkennen, Warum Fake News in sozialen Netzwerken gedeihen, Fakt oder Fake – die Kunst der Recherche.

Geschätzte Dauer
90
Quelle:
Vodafone Stiftung | Klickwinkel
Real-/Hauptschule
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
MINT
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Desinformation
Medienbildung

klicksafe to go | Fakt oder Fake - Wie man Falschmeldungen im Internet entlarven kann

Im Format „klicksafe to go“ bereitet die Initiative klicksafe (das deutsche Awareness Center im CEF Telecom Programm der Europäischen Union) aktuelle Medienentwicklungen für den Unterricht auf.

Das Themenheft „Fakt oder Fake“ enthält Sachinformationen, Links sowie konkrete methodisch-didaktische Hinweise für die Gestaltung einer Unterrichtsstunde mit fertig gestalteten Arbeitsmaterialien (Arbeitsblätter, Poster etc.). Das Thema “Fake-News” ist für Schüler*innen ab 12 Jahren und das Thema “Filterblase und Echokammer - Meinungsbildung im Zeitalter des Algorithmus” für Schüler*innen ab 16 Jahren konzipiert.

Geschätzte Dauer
45
Quelle:
Klicksafe
Real-/Hauptschule
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
MINT
Sprachen
SoWi, Politik, GeWi
Desinformation
Medienbildung

mach’s klar! | Fake News – Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg bereitet in ihrer Publikationsreihe „mach’s klar!“ politische und gesellschaftlich relevante Themen für einen einfachen (visuellen) Zugang im Unterricht auf.

Mit dem Heft kann eine gesamte Unterrichtsstunde oder auch nur ein Einstieg zum Thema Fake News gestaltet werden. Die Karikatur auf dem Deckblatt soll zu einer ersten Diskussion anregen. Darüber hinaus gibt es Grafiken, kurze Informationen und Aufgaben auf jeweils drei Niveaustufen. Als weiterführende Materialien stehen Arbeits- und Lösungsblätter sowie weiterführende Links auch zu Learning-Apps zur Verfügung.

Geschätzte Dauer
90
Quelle:
Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Real-/Hauptschule
Berufsschule
SoWi, Politik, GeWi
Desinformation
Medienbildung

BpB | FakeFilter

Die Bundeszentrale für politische Bildung richtet sich mit dem Webvideo-Projekt „FakeFilter“ an eine jugendliche Zielgruppe. Gemeinsam mit dem YouTuber Mr. Trashpack werden in 10 Kapiteln (z. B. What the Fake!?, Dem Fake auf der Spur, Foto Fakes – real oder not?) Informationen und praktische Hinweise zur Entstehung, Verbreitung und dem Umgang mit Fake News gegeben. Ergänzend gibt es zu den einzelnen Kapiteln auch Videos auf YouTube (Länge jeweils ca. 5 Min.).

Quelle:
Bundeszentrale für politische Bildung
Real-/Hauptschule
Gesamt/Gymnasium
Berufsschule
MINT
SoWi, Politik, GeWi